IT-Radar

...ein Service der Universität Duisburg-Essen

Der IT-Radar wächst: Neuer Standort Duisburg-Essen

Monday, 10. May 2010
Über den IT-Radar
Der IT-Radar hat seit dem 01.05.2010 neben der Universität Leipzig einen neuen Standort an der Universität Duisburg-Essen (DuE). Durch das Zusammenwachsen mit dem Lehrstuhl für Software-Engineering der Universität Duisburg-Essen vergrößern wir die Basis für den Wissenstransfer aus der angewandten Forschung für IT-Entscheider. So heißt es in Zukunft:

IT-Radar – ein Service der Universitäten Duisburg-Essen und Leipzig



Zum Beitrag...

Das IT-Radar-Team

Monday, 1. March 2010
Über den IT-Radar

Hier ist ein Bild von Vincent Wolff-Marting zu sehen.

Vincent Wolff-Marting (Dipl. Wirtsch.- Inf.)


...forscht schwerpunktmäßig in den Bereichen Softwareentwicklungsprozesse und elektronische Signaturen. Seit Oktober 2009 koordiniert er die Tätigkeiten des IT-Radars in Leipzig und seit Mai 2010 am Standort Duisburg-Essen.



Hier ist ein Bild von  Stefanie Griebe zu sehen.Stefanie Griebe (M.A.)

...studierte Germanistik und arbeitete als freie Journalistin. Seit 2012 ist sie beim IT-Radar mit redaktionellen und grafischen Aufgaben am Standort Duisburg-Essen betraut.



Hier ist ein Bild von  Andreas Heinecke zu sehen.Andreas Heinecke (Dipl.-Inf. (FH))

...forscht schwerpunktmäßig in den Bereichen Software-Architekturen für mobile Systeme und Modellgetriebenes Testen. Seit 2010 koordiniert er die Tätigkeiten des IT-Radars am Standort Leipzig.





Hier ist ein Bild von Katharina König zu sehen.Katharina König (Eth./Afr. M.A.)

...studiert Technische Redaktion und Wissens-kommunikation (MA) an der Hochschule Merseburg (FH). Beim IT-Radar ist sie mit redaktionellen und grafischen Aufgaben betraut.




Hier ist ein Bild von Philipp Rothmann zu sehen.Philipp Rothmann

...studiert Technische Redaktion und Wissens-kommunikation (MA) an der Hochschule Merseburg (FH). Beim IT-Radar ist er mit redaktionellen sowie gestalterischen Aufgaben betraut und zuständig für die Ton- und Videobearbeitung.



Hier ist ein Bild von Michaela Trebing zu sehen.Michaela Trebing

...studiert Praktische Sozialwissenschaften, Geschichte und Anglistik (MA) an der Universität Duisburg-Essen. Beim IT-Radar ist sie mit redaktionellen Aufgaben betraut.




Hier ist ein Bild von Verena Breuer zu sehen.Verena Breuer (Germ./Rom. B.A.)

...studiert Literatur und Medienpraxis sowie Französische Sprache und Kultur an der Universität Duisburg-Essen. Zuvor absolvierte sie ihren Bachelor in Deutsch-Französische Studien an der Universität Bonn und der Sorbonne in Paris. Beim IT-Radar ist sie mit redaktionellen Aufgaben betraut.




Ehemalige Mitarbeiter



Sören Blom

...war von Juli 2006 bis Dezember 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Angewandte Telematik/e-Business der Universität Leipzig tätig und für die Abteilung Architektur verantwortlich. In dieser sind alle Industrie- und Forschungsprojekte des Lehrstuhls angesiedelt, deren Gegenstand Software-Architekturen sind. Daneben koordinierte er die Tätigkeiten des IT-Radars.



André Köhler

...war von September 2003 bis Dezember 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Angewandte Telematik/e-Business an der Universität Leipzig tätig und für die Abteilung Prozesse zuständig. In dieser sind alle Industrie- und Forschungsprojekte der Professur angesiedelt, deren Gegenstand Geschäfts- oder Softwareprozesse sind. Außerdem koordinierte er die Tätigkeiten des IT-Radars.



Birte Knäpper

...studierte Diplom-Journalistik und Französistik an der Universität Leipzig. 2006/2007 volontierte sie bei der "Rhein-Zeitung" in Koblenz. Zuvor hat sie bei mehreren Regionalzeitungen sowie einer Fernsehproduktionsfirma und beim Lokalradio journalistisch gearbeitet.
Von August 2008 bis Dezember 2009 war sie zuständig für die journalistische Betreuung des IT-Radars.

IT-Radar Interview, Forscherprofil, Video-Glossar... Was ist das?

Thursday, 5. March 2009
Über den IT-Radar

Auf dem IT-Radar gibt es verschiedene Veröffentlichungsformen, wie zum Beispiel die Interviews mit Experten aus der angewandten Forschung, die Forscherprofile oder das Video-Glossar. Unser Motto ist auch dabei: Die IT-Trends von morgen - Wissen aus der angewandten Forschung für Entscheider. Hier erklären wir kurz, welche Idee hinter der jeweiligen Veröffentlichungsform steckt.

Zum Beitrag...

Was ist der IT-Radar?

Wednesday, 14. January 2009
Über den IT-Radar

Die IT-Trends von morgen - Wissen aus der angewandten Forschung für Entscheider. Das ist der IT-Radar! Laufend entstehen neue Methoden, Verfahren, Technologien, Standards und Werkzeuge für Unternehmens-IT. Um da den Überblick zu haben, zu wissen, was ein wirklich zukunftsfähiger Trend und was nur ein leerer Begriff ist, lohnt ein Blick in die angewandte Forschung.

Die Autoren des IT-Radar-Teams beobachten die Entwicklungen in der Softwaretechnik aus wissenschaftlicher Sicht. Sie setzen sich ständig mit neuen Ideen und ganz verschiedenen Themen ihres Fachs auseinander. Sie befassen sich in ihren eigenen Arbeiten damit, lesen regelmäßig verschiedene wissenschaftliche Veröffentlichungen und greifen bei Fachkonferenzen Anregungen auf. Außerdem stehen sie in forschungsnahen Industrieprojekten in ständigem Austausch mit IT-Entscheidern. Die Autoren des IT-Radars befinden sich damit genau an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Praxis und möchten beide zusammenbringen. Daher: Werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft der Softwaretechnik!

Wir stellen aktuelle Entwicklungen und neue Erkenntnisse aus der angewandten Forschung vor und bewerten sie für IT-Entscheider. Wir halten für Sie Ausschau nach bedeutenden Softwaretechnik-Forschern in Deutschland und erläutern, an welchen zukunftsweisenden Projekten sie gerade arbeiten. Dazu sprechen wir mit Experten aus der angewandten Wissenschaft über neue Ideen und Visionen der Softwaretechnik - damit IT-Verantwortliche besser informiert entscheiden können, damit sie wissen, ob es sich tatsächlich lohnt, eine Entwicklung zu verfolgen. Die IT-Trends von morgen - Wissen aus der angewandten Forschung für Entscheider. IT-Radar!

Feedback, Fragen, Hinweise

Tuesday, 3. July 2007
Über den IT-Radar

Wir freuen uns immer über Feedback! Auch für Fragen zu den von uns behandelten Themen stehen wir gerne zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie uns auch Ihre Wünsche für Themen mitteilen, die wir in einer der nächsten Ausgaben des IT-Radars berücksichtigen sollen.

Sie erreichen uns unter:

info@it-radar.org


Logo des CampusLab
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de